Die ersten Traditionals wurden gefunden

Trotz des kalten und regnerischen Wetters wagten wir uns heute (wieder) nach draussen. Am Plan standen 2 einfache Geocaches (Größe: micro) in der Nähe der Schule:

BHAK 10

Wohnen über der Straße

Zuerst lernten wir im EDV-Raum die App genauer kennen: Jetzt wissen wir, wie man Geocaches herunterladen und somit offline verwenden kann – und natürlich wie man mit der App zu den Caches navigiert.

Nach der Vorbesprechung im EDV-Raum ging es dann mit unseren Smartphones und der kostenlosen App ab nach draussen. Die beiden Traditionals waren schnell gefunden – obwohl es sich bei einem der beiden sogar um einen fingernagelkleinen Nano-Cache handelte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s